Next.Generation Inkubator

Ein Programm der Körber Stiftung

Tags

Auf dieser Seite

Überblick

Du bist unter 30 und hast eine konkrete Idee, wie du die Gesellschaft besser machen kannst? Du hast auch schon Mitstreiter*innen gefunden und willst dich nun in die Umsetzung stürzen? Dann bewirb dich am besten gleich für den Next.Generation Inkubator.

Im 12-monatigen Programm lernst du alles, was du zur Weiterentwicklung deiner Idee zu einem gründungsreifen Sozialunternehmen brauchst. In Zusammenarbeit mit dem Startup Port stellt dir der Körber Start-Hub erfahrene Coaches an die Seite, die mit dir Idee und Projektplan auf Herz und Nieren prüfen. Das Programm aus Workshops, individuellem Mentoring und selbstständiger Arbeitszeit dauert vier Monate und ist auf etwa 15 – 20 Stunden pro Woche ausgelegt.

Das Programm

Während des kostenlosen Inkubator-Programms bekommst du neben wichtigem Gründungswissen auch Zugang zum neuen Coworking Space der Körber Stiftung, dem Körber Start-Hub in der HafenCity. Außerdem vernetzt dich der Inkubator von Beginn an mit wichtigen Stakeholdern.

Für ausgewählte Teams besteht die Möglichkeit in der Prototyping-Phase ihre Idee auf Umsetzbarkeit zu prüfen und marktreif zu machen.

Nach Abschluss des Inkubator-Programms kann sich ein Team für ein Gründungstiendium in Höhe von 50.000€ qualifizieren, welches im ersten Jahr als finazielle Starthilfe dient.

Im Oktober 2023 sind zehn Teams, die von einer Jury zuvor ausgewählt wurden, in die erste Runde gestartet. Wenn du nun auch Lust hast, im nächsten Programm dabei zu sein, dann schau regelmäßig bei uns vorbei, um die Bewerbungsphase nicht zu verpassen!

Bewirb dich jetzt bis zum 15.08.2023 für den Next.Generation Inkubator im Körber Start-Hub und werde ein Teil der nächsten Generation im Social Entrepreneurship!

Kompakt-Info

Zielgruppe: 

Alle Gründungsinteressierten in der Metropolregion Hamburg, die eine konkrete Gründungsidee mit gesellschaftlichem Mehrwert haben und diese in einem bereits zu großen Teilen definierten Kernteam vorantreiben möchten.

Format:
4-monatiges Inkubations-Programm (12.10.2023 – 23.02.2024)
8 Workshops, dazwischen 10-12tägige Sprints und Einzelcoachings

Inhalte:

  • Soziale Orientierung: Teambuilding, Wirkungslogik der Idee erstellen & durch
    Nutzer*innenforschung prüfen
  • Innovations-Knowhow: Pitch-Training, Design Thinking, Prototypen &
    Testszenarien entwickeln
  • Wirtschaftliche Praxis: Geschäftsmodell, Finanzen, Markteinführung planen

Zeitaufwand:
15-20 Stunden/ Woche

Veranstaltungsort:
Körber Start-Hub der Körber-Stiftung
(Kehrwieder 12, Hafen City, Hamburg)

Teilnahmegebühren:
kostenlos

Teamgröße:
3-4 Personen
Bei mehr als 5 Personen wird es in so einem intensiven Programm erfahrungsgemäß schwierig, allen gerecht zu werden.

Einzelgründende mit einer richtig tollen Idee sollten sich frühzeitig melden – vielleicht bekommen wir vor Bewerbungsschluss noch ein Matching mit jemandem aus unserem Netzwerk zustande.

Bewerbungsschluss:
15.08.2023

Onlinesprechstunde

Am 1. August, 16-17 Uhr, bietet das Team des Körber Start-Hubs eine Onlinesprechstunde zum Programm an, für die ihr euch per Mail an starthub@koerber-stiftung.de anmelden könnt.

Mehr Infos & Anmeldung

Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Kontakt

Carmen Ludwig

Leiterin Körber Start-Hub

Teilen: