Makers of Tomorrow: Online-Kurs für Studierende

Veröffentlicht am:

„Makers of Tomorrow“ ist eine Initiative, die Studierenden Mut zum Gründen machen will. Du hast Interesse am Gründen, weißt aber nicht so recht, wie Du anfangen sollst? Vielleicht hast du Angst, was alles schief gehen könnte? Oder vielleicht weißt du noch gar nicht ob Du überhaupt gründen möchtest? In 10 Modulen erzählen Dir erfolgreiche Gründer*innen aus Deutschland und dem Silicon Valley ihre eigenen Gründungsgeschichten, teilen ihre Erfahrungen und berichten, was sie aus Erfolgen und Misserfolgen gelernt haben. So lernst Du erste Grundlagen und Tools fürs Gründen.

Die Online-Kurse richten sich an Studierende aller Fachrichtungen deutscher Universitäten. Du kannst die Module im Zeitraum vom 1. November 2021 bis zum 28. Februar 2022 ganz flexibel in Deinem eigenen Rhythmus bearbeiten. Nach Abschluss der 10 Module erhältst Du ein Zertifikat und Zugriff zu der Makers of Tomorrow Online Community mit zusätzlichen Inhalten und Events, die sich super zum Netzwerken eignen!

Makers of Tomorrow ist eine Initiative des Bundeskanzleramts. Über die Partnerhochschulen, zu denen auch die Einrichtungen des Startup Port gehören, wird der Online-Kurs kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bist du dabei? Mehr Infos findest Du auf: makers-of-tomorrow.de

Für den Zugangscode schreib uns einfach eine Mail an: info@startupport.de

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on print