Datum

29.11.
Abgelaufen!

SP BUSINESS Session: Mitarbeiter*innenbeteiligung in Start-ups: Chancen, Herausforderungen und aktuelle Entwicklungen

Uhrzeit

16:00 - 17:30

Standort

Online-Veranstaltung

Auf dieser Seite

Entdecke die Welt der Mitarbeiter*innenbeteiligung: 

In diesem Vortrag geben dir zwei Experten aus den Bereichen Recht und Steuern von PwC und PwC Legal einen Einblick in die verschiedenen Formen und Modelle der Mitarbeiter:innenbeteiligung in Start-ups. Sie werden die Chancen und Herausforderungen der gängigsten Ansätze beleuchten und die bedeutendsten gesellschafts- und steuerrechtlichen Aspekte diskutieren. Dabei werden sie auch die bevorstehenden Veränderungen durch das Zukunftsfinanzierungsgesetz (ZuFinG) beleuchten.

Warum Mitarbeiter:innenbeteiligung entscheidend ist:

Erfahre, wie Mitarbeiter:innenbeteiligungen den Erfolg deines Start-ups beeinflussen können. Finde heraus, wie sie deine Mitarbeiter:innen motivieren, binden und belohnen kann und wie sie die Interessen aller Beteiligten in Einklang bringt. Lerne, worauf du bei der Implementierung und Kommunikation eines Mitarbeiter:innenbeteiligungsprogramm achten solltest. Erhalte wertvolle Einblicke zur Vermeidung von Fallstricken und Risiken sowie zum Umgang mit Herausforderungen wie Finanzierungsrunden, M&A-Transaktionen oder Exit-Szenarien.

Das Zukunftsfinanzierungsgesetz (ZuFinG) und seine Auswirkungen: 

Wir erklären dir, wie das ZuFinG die Eigenkapitalgewinnung von Start-ups und Wachstumsunternehmen erleichtert. Erfahre, wie die steuerliche Förderung von Mitarbeiter:innenkapitalbeteiligungen erweitert wird, die Einführung von Mehrstimmrechtsaktien ermöglicht wird und die Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss vereinfacht wird.

Agenda :

  • Begrüßung und Vorstellung der Referenten
  • Grundlagen der Mitarbeiter:innenbeteiligung: Formen, Voraussetzungen, Vorteile
  • Aktuelle Änderungen durch das ZuFinG: Steuerliche Erleichterungen, Mehrstimmrechtsaktien, Kapitalerhöhung
  • Fragen und Diskussion

Nimm jetzt teil und erfahre, wie du Mitarbeiter:innenbeteiligung optimal für dein Start-up nutzen kannst. 

Referenten

Lenard ist Steuerberater bei PwC. Sein Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung von mittelständischen Unternehmen und Start-ups. Er hat an der Leuphana Universität in Lüneburg studiert. Sein breites Fachwissen und seine Erfahrung machen ihn zu einem geschätzten Berater. Er kann maßgeschneiderte Ratschläge geben, die auf praktischen Erfahrungen beruhen. Seine siebenjährige Erfahrung bei PwC und sein tiefes Fachwissen machen ihn zu einem verlässlichen Partner für mittelständische Unternehmen und Start-ups, die auf kompetente steuerliche Unterstützung setzen.

Nabil ist Anwalt bei der renommierten Kanzlei PwC Legal AG mit Schwerpunkt in der Start-up-Beratung. Er unterstützt Start-ups bei allen rechtlichen Fragen rund um die Gründung, Finanzierung und Skalierung ihrer Geschäftsideen. Dabei kennt Nabil die Start-up-Szene nicht nur aus der Beraterperspektive, sondern auch aus der Gründerperspektive. Er hat selbst ein Start-up gegründet und weiß daher genau, welche Herausforderungen und Chancen sich für junge Unternehmen ergeben. Er ist stets motiviert, neue Lösungen zu finden und positive Veränderungen in der Start-up-Welt zu bewirken.

Die beiden freuen sich auf einen spannenden Austausch mit euch!

Die PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft, PwC Deutschland, ist eine der führenden Professional Services Firms in Deutschland. Mit mehr als 13.000 Mitarbeitenden sind wir in den drei Geschäftsbereichen Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuer- und Rechtsberatung (Tax & Legal) sowie Transaktions-, Prozess-, Technologie-, Management- und Krisenberatung (Advisory, inkl. Strategy &, der globalen Strategieberatung von PwC) an 21 Standorten in Deutschland tätig. 

PwC Legal AG ist eine führende Anwaltskanzlei, die sich unter anderem auf die rechtliche Beratung von Unternehmen und Investoren im Bereich Start-ups und Venture Capital spezialisiert hat. PwC Legal AG ist Teil des globalen Netzwerks von PwC, einer der weltweit führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften. PwC Legal AG ist der perfekte Partner für Start-up-Beratung, weil sie über umfangreiche Erfahrung und Expertise in allen rechtlichen Fragen verfügt, die für Start-ups relevant sind. 

PwC arbeitet eng mit Start-ups zusammen, um sie bei der Entwicklung ihrer Geschäftsideen zu unterstützen. Dies umfasst Beratung in verschiedenen Bereichen wie Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Rechtsberatung. Zusätzlich bietet PwC Zugang zu einem breiten Netzwerk von potenziellen Kunden, Partnern und Investoren aus verschiedenen Branchen.

Infos und Anmeldung

Anmeldung ist bis zum 28.11.2023 möglich.

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

*“ zeigt erforderliche Felder an

SP BUSINESS Session: Mitarbeiter*innenbeteiligung in Start-ups: Chancen, Herausforderungen und aktuelle Entwicklungen
Gender*
Name*
Bitte trage hier deine E-Mailadresse ein, damit wir dir deine Anmeldebestätigung und alle nötigen Informationen zusenden können.
Hochschule, Einrichtung, Wissensorganisation*
Wo bist du aktuell bzw. warst du verortet

Wie bist du auf die Veranstaltung aufmerksam geworden?
Einwilligung*
*Felder sind benötigte Angaben.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Standort

Online-Veranstaltung

Veranstalter

Teilen:

Newsletter abonnieren

Erhalte ein monatliches Update vom Startup Port.