Datum

09.12.2021

Gründung für Frauen in männerdominierten Branchen

Sexistischen Stammtischparolen schlagfertig begegnen

Zeit

13:00 - 15:00

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Auf dieser Seite

Beschreibung

Seit Jahren dümpelt der Anteil von weiblichen Gründungen („female founders“) in Deutschland auf niedrigem Niveau, obwohl aus Wirtschaft und Politik verstärkt Anstrengungen unternommen werden, diesen Zustand zu ändern.

In dem Workshop werden die Chancen und Möglichkeiten einer Selbstständigkeit oder Ausgründung aus der Wissenschaft aufgezeigt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den männerdominierten Branchen und auf weiblichen Gründer*innen oder gemischten Teams, die erfolgreich diesen Weg beschritten haben.

Ziel ist es zunächst, Frauen zu bestärken, den Schritt in die Selbstständigkeit als tatsächliche Option ihrer beruflichen Karriereplanung überhaupt in Betracht zu ziehen. Zudem sollen ihnen konkrete Instrumente an die Hand gegeben werden, die sie unterstützen können, wenn sie sich für eine Gründung entschieden haben. Dass das Thema der weiblichen Gründungen mittlerweile ein politisch gewolltes und gesamtgesellschaftliches ist, eröffnet dabei zusätzliche Möglichkeiten.

 

Eine Veranstaltung von WISU (HAW Hamburg) im Rahmen des Female Entrepreneurship Days

Kostenlos für alle Interessierten.


Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Infos & Anmeldung

Veranstalter

HAW Hamburg

Veranstalter

HAW Hamburg
Website
https://www.haw-hamburg.de/

Teilen:

Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print